• Immobilien

    Immobilien

    Kaufen - Mieten / Angebote in ganz Berlin

  • Verwaltung

    Verwaltung

    Die individuelle Betreuung Ihrer, uns anvertrauten Immobilien

  • Service

    Service

    Die Pflege und Instandhaltung Ihrer Immobilie oder Wohnung

  • Wohnen

    Wohnen

    So vielseitig wie Berlin ist auch unser umfassendes Angebot.

Impressum

cityofberlin immobilien Martin Schlegel

Kommandantenstr.17
12205 Berlin

Tel: 030 – 31 00 44 33
Fax: 030 – 31 00 44 34

Mail: info@cityofberlin.de

Zulassung

nach § 34c der Gewerbeordnung (GewO) durch das Bezirksamt Steglitz- Zehlendorf Berlin

Steuernummer: 20/511/66093

USt-IdNr.: DE223811617

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Schadensminderungspflicht

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.
Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernehmen wir  keine Verantwortung für deren Inhalte.

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme:

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, umgehend mit uns in Kontakt zu treten. Unnötige Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten sind auf diese Weise zu vermeiden. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist.

Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.